Systemisches Coaching

FIRMENSTRUKTUREN SICHTBAR MACHEN

Freie systemische Aufstellungen bieten bei Konflikten und Kommunikationsproblemen innerhalb einer Abteilung oder einzelnen Mitarbeitern Lösungsansätze. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, Ereignisse, Muster, Erfahrungen etc. einmal aus einer anderen Sicht – z.B. aus der Sicht des Chefs oder Kollegen – zu betrachten. Dadurch kann  u.a. eine verbesserte Kommunikation, mehr Verständnis untereinander und eine neue und klarere Ausrichtung erreicht werden.

Es zeigen sich bereits während der Aufstellung neue Impulse und die Teilnehmer erhalten dadurch eine neue Sichtweise, denn zwischen Menschen bestehen Verbindungen, unabhängig von Hierarchien. Durch die Aufstellungsarbeit können die verborgenen Strukturen sichtbar werden und somit zur Klärung der einzelnen Positionen im Unternehmen beitragen.

Was kann alles aufgestellt werden?

Prinzipiell kann alles aufgestellt werden! Hier einige Beispiele:

  • Projektaufstellungen
  • Teamaufstellungen
  • verdeckte Themen
  • Supervisionsaufstellung
  • Unternehmensumfeld

Zeitaufwand, ob  Gruppen- oder ob Einzelaufstellungen  am besten sind, sollte in einem persönlichen Gespräch vorab geklärt werden.